Alphonse Daudet

Alphonse Daudet wurde am 13.05.1840 in Nîmes/Provence geboren; er starb am 16.12.1897 in Paris.

Alphonse verlebte seine Kindheit in Lyon. Nach dem Bankrott seines Vaters war er 1856 gezwungen, die Schule zu verlassen. Er arbeitete dann als Amtsdiener in Alès.

1857 zog er nach Paris zu seinem älteren Bruder Ernest. Alphonse begann dort seine schriftstellerische Tätigkeit. 1860 wurde er Sekretär des Herzogs von Morny, von der Pension nach dem Tode des Herzogs konnte er seine schriftstellerische Tätigkeit finanzieren.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden