Jacques Cazotte

Geboren am 17. Oktober 1719 in Dijon; gestorben am 25. September 1792.

Cazotte wurde bei der Marineverwaltung angestellt und als Kontrolleur nach Martinique gesandt. Nach seiner Rückkehr lebte er als Privatmann, hochgeachtet als liebenswürdiger und geistreicher Gesellschafter, trat dann zur Sekte der Martinisten über und wurde am 10. August 1792 gefangen gesetzt. Der Mut seiner Tochter vermochte ihm nur für wenige Tage das Leben zu retten, er wurde am 25. September 1792 guillotiniert.

Quelle: Wikipedia


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden