Autorenseite

   weiter >> 

Caroline Auguste Fischer

Vierzehn Tage in Paris

Von dem Verfasser von Gustavs Verirrungen.

Leipzig 1801.
bey Heinrich Gräff.

 

 

Es giebt verschiedene Wege nach Paris. – Wenn diese kleine Posse vor demjenigen warnen kann, den man schlechterdings nicht wählen muß, wenn man wohlbehalten zurückkehren will: so hat sie alles geleistet, was sie leisten soll.

 

 


   weiter >>