Edith Wharton

Edith Wharton, geborene Edith Newbold Jones, wurde am 24. Januar 1862 in New York City geboren und starb am 11. August 1937 in Saint-Brice-sous-Forêt, Frankreich. Sie war eine amerikanische Schriftstellerin und Verfasserin sozialkritischer Romane. Für Ihren Roman »The Age of Innocence« erhielt sie 1920 den Pulitzer Preis.

Mehr über Leben und Werk von Edith Wharton schrieb der Übersetzer im Nachwort von »Des Baumes Frucht«.

Wir freuen uns, dieses Buch als Erste auf Deutsch zu veröffentlichen und danken dem Übersetzer für die Erlaubnis.


Werke u.a. (Romane)


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden