Paul Wertheimer

(auch: P. Franken)

Geboren am 4.2.1874 in Wien; gestorben am 19.3.1937 ebendort.

Der Kaufmannssohn besuchte gemeinsam mit Hugo von Hofmannsthal das Akademische Gymnasium in Wien und studierte Jura in Wien und Zürich, wo er promovierte. Danach arbeitete er als Notar und zugleich als Feuilletonredakteur. Er war mit Arthur Schnitzler und Hermann Bahr befreundet.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden