Leo Lvovich Tolstoi

Geboren am 1. Juni 1869; gestorben am 18. Oktober 1945 in Helsingborg (Schweden).

Der Sohn des berühmten Leo Toistoi war im vorrevolutionären Rußland ein recht bekannter Prosa-Autor und Dramatiker. In den 1890 Jahren entzweite er sich mit seinem Vater; nach der Revolution ging er ins Exil nach Schweden, wo er sich auch als Bildhauer betätigte.

Quelle: DNB


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden