Dietrich Theden

Dietrich Theden wurde am 15. Juni 1857 in Bansrade/Holstein geboren und starb im November 1909 in Funchal/Madeira. Er war ein deutscher Schriftsteller.

Dietrich Theden, gelernter Volksschullehrer, arbeitete ab 1884 als Redakteur der »Gartenlaube« und anderer Unterhaltungszeitschriften. Bekannt als Kinder- und Jugendbuchautor sowie Herausgeber gesammelter Werke des Autors Friedrich Gerstäcker, verfasste er zudem mehrere Kriminalromane, dessen bekanntester und erfolgreichster »Menschenhasser« von 1904 ist. Weitere Auflagen erschienen 1912, 1939 und 1985.

Quelle: www.alte-krimis.de


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden