A. H. Tammsaare

A. H. Tammsaare, Geburtsname Anton Hansen, wurde am 30. Januar 1878 auf dem Hof Tammsaare in der Gemeinde Albu geboren und starb am 1. März 1940 in Tallinn. Er war ein estnischer Schriftsteller, dessen fünfteiliger Romanzyklus »Wahrheit und Recht« (Tõde ja õigus) als eines der wesentlichen Werke der estnischen Literatur gilt. Wahrheit und Recht umfaßt fünf Bände: 1. Wargamäe 2. Indrek 3. Wenn der Sturm schweigt 4. Karins Liebe 5. Rückkehr nach Wargamäe


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden