Charles Swinburne

Algernon Charles Swinburne wurde am 5. April 1837 in London geboren und starb am 10. April 1909 ebendort. Er war ein englischer Dichter und Autor in der viktorianischen Zeit. Sein frühes dichterisches Schaffen kreiste um Themen wie Sadomasochismus, Todessehnsucht, lesbische Phantasien oder anti-christliche Einstellungen und wurde als großer literarischer Skandal aufgenommen.


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden