Otto Strauss

Otto Strauss wurde am 18. Oktober 1881 Berlin geboren und starb am 20. Oktober 1940 Bloemendaal, Niederlande. Er war ein deutscher Indologe mit einem Schwerpunkt bei der alt-indischen Philosophie.

Nach dem Studium der Indologie, Philosophie und Kunstgeschichte in München, Berlin und Kiel promovierte er 1905 in Kiel, wo er auch 1911 mit einer Venia für Sanskrit habilitierte. Von 1913-1920 hatte er eine Professur an der Universität Kalkutta, wurde aber von 1915 an interniert. 1920 kehrte er nach Kiel zurück, wo er seit 1921 a.o. Professor, seit 1928 ord. Professor für Indologie war. 1935 wurde er aus rassistischen Gründen entlassen; 1939 emigrierte er in die Niederlande, wo er 1940 verstarb.

Quelle: zflprojekte.de


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden