Robert Southey

Robert Southey wurde am 12. August 1774 in Bristol geboren und starb am 21. März 1843 in Keswick. Er war ein englischer Dichter, Geschichtsschreiber und Kritiker. Er gehört zur »Seeschule« (nach dem Lake District in Cumberland benannt) um William Wordsworth und Samuel Taylor Coleridge.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden