Jeanne-Marie Roland de La Platière

œ

Jeanne-Marie Roland de La Platière, besser bekannt als Madame Roland, wurde am 17. März 1754 in Paris geboren und starb am 8. November 1793 in Paris. Sie war eine politische Figur in der Französischen Revolution, die in Paris einen Salon führte und an der Seite ihres Ehemannes die Politik der Girondisten wesentlich beeinflußte. Während der Schreckensherrschaft starb sie unter der Guillotine.


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden