Walther Rathenau

Walther Rathenau wurde am 29. September 1867 in Berlin geboren und am 24. Juni 1922 in Berlin-Grunewald von rechtsextremen Attentätern ermordet. Er war Industrieller, Schriftsteller und Politiker, zuletzt Reichsaußenminister.

Die Biographie »Walther Rathenau. Sein Leben und sein Werk« verfaßte Harry Graf Kessler.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden