Karl Radek

Parabellum

Struthahn

Karl Radek, eigentlich Karol Sobelsohn, wurde am 31. Oktober 1885 in Lemberg, Galizien geboren und starb vermutlich am 19. Mai 1939 in Nertschinsk, Sowjetunion. Er war ein Journalist und Politiker, der in Polen, Deutschland und der Sowjetunion wirkte.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden