Thomas de Quincey

Geboren am 15. August 1785 in Manchester, gestorben am 8. Dezember 1859 in Edinburgh, war ein britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist.

Er war mit Wordsworth und Coleridge bekannt; über sein von der Opiumsucht bestimmtes Leben schrieb er das autobiographische Werk »Bekenntnisse eines englischen Opiumessers«.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden