Josef Praxmarer

Josef Praxmarer wurde am 19. Mai 1820 in Imsterberg/Tirol geboren und starb am 6. April 1883 in Kematen/Tirol. Er war ein österreichischer Seelsorger, Schriftsteller und Polizeibeamter.

Er wurde als Sohn eines Kleinbauern geboren. 1840 trat er in das Kapuzinerkloster in Eppan ein und studierte 1842 - 1847 Philosophie und Recht an der Universität Innsbruck. Danach trat in den Staatsdienst und wirkte als Polizeibeamter in Wien und Trient. Neben seinen beruflichen Tätigkeiten war er ein erfolgreicher Volksschriftsteller.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden