Henrik Pontoppidan

Henrik Pontoppidan wurde am 24. Juli 1857 in Fredericia geboren und starb am 21. August 1943 in Kopenhagen. Er war ein dänischer Schriftsteller, der vor allem als Erzähler hervortrat. Pontoppidan gilt als bedeutender Vertreter des Naturalismus in Dänemark. 1917 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden