Adam Gottlob Oehlenschläger

Adam Gottlob Oehlenschläger wurde am 14. November 1779 in Vesterbro bei Kopenhagen geboren und starb am 20. Januar 1850 ebendort. Der Sohn eines dänischen Schloßverwalters war von 1810 bis zu seinem Tode Professor für Ästhetik an der Universität Kopenhagen. Seine Werke schrieb er in dänischer wie in deutscher Sprache.

Mehr über Leben und Werk von Oehlenschläger steht in der Biographischen Skizze in »Ausgewählte Gedichte«.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden