Hector Malot

Hector Henri Malot wurde am 20. Mai 1830 in La Bouille, Normandie geboren und starb am 17. Juli 1907 in Fontenay-sous-Bois in der Nähe von Paris. Er war ein französischer Schriftsteller.

Sein bekanntestes Buch ist »Sans famille – Heimatlos« aus dem Jahr 1878, das in verschiedenen Filmen verarbeitet wurde. Die Geschichte ist ein Äquivalent zu Oliver Twist.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden