Ernst Mach

Professor Ernst Waldfried Josef Wenzel Mach wurde am 18. Februar 1838 in Chirlitz bei Brünn geboren und starb am 19. Februar 1916 in Vaterstetten, Bayern.

Er war ein österreichischer Physiker, Sinnesphysiologe, Philosoph und Wissenschaftstheoretiker sowie ein Pionier der gerade entstehenden Wissenschaftsgeschichte. Nach Ernst Mach ist die Mach-Zahl benannt, die eine Geschwindigkeit im Verhältnis zur Geschwindigkeit des Schalls beschreibt.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden