Li Bai

Geboren 701; gestorben 762.

Li Bai (auch Li Tai Bai, Li Tai-Po) war ein berühmter chinesischer Dichter der Tang-Zeit. Er war der Sohn eines reichen Kaufmanns. Mit 25 Jahren begann er, durch China zu reisen. 742 erhielt er eine Anstellung am kaiserlichen Hofe, begann aber wenige Jahre später wiederum sein unstetes Wanderleben. Li Bai werden etwa 1.000 Gedichte zugeschrieben.

Quelle: Wikipedia


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden