Julien Offray de La Mettrie

Julien Offray de La Mettrie wurde am 23. November 1709 in Saint-Malo geboren und starb am 11. November 1751 in Potsdam. Er war ein französischer Arzt und Philosoph der Aufklärung.

1746 floh er aus Paris, nachdem zwei seiner Schriften, die philosophische »Histoire naturelle de l'ame« und die ärztekritische »Politique du Medecin de Machiavel«, per Gerichtsbeschluss verbrannt worden waren. Im niederländischen Exil schrieb La Mettrie 1747 das Werk, das ihn berühmt machte: »L'homme machine« Von 1748 bis zu seinem frühen und ungeklärten Tod 1751 lebte er als Leibarzt und Vorleser Friedrichs II. an dessen Hof in Potsdam.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden