Louïze Labé

Geboren etwa 1526 in Lyon; gestorben am 25.04.1566 in Parcieux-en-Dombes.

Louise Labé war Tochter aus der zweiten Ehe eines wohlhabenden Seilfabrikanten und wuchs in Lyon auf. Sie erhielt eine vielseitige Ausbildung. Sie wurde jung mit einem deutlich älteren reichen Seilfabrikanten verheiratet und hieß fortan "la Belle Cordière", die schöne Seilerin.

Quelle:


Werke u.a.

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden