Ben Jonson

eigentlich: Benjamin Jonson

Geboren am 11. 6.(?) 1572 in London; gestorben am 6. 8. 1637 in London.

Der Sohn eines protestantischen Geistlichen erlernte den Maurerberuf, war später Soldat und danach offenbar fahrender Schauspieler. Seinen Durchbruch als Autor hatte er 1598; kurz darauf tötete er einen Mann im Duell und landete für kurze Zeit im Gefängnis, entging aber der Todesstrafe. Nach seinem Tode wurde er in der Westminster Abbey beigesetzt. Seine Komödie Epicoene or The Silent Woman wurde von Richard Strauss als Die schweigsame Frau vertont.

Quelle: Wikipedia


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden