Hans Hyan

Hans Hyan wurde am 2. Juni 1868 in Berlin geboren und starb am 6. Januar 1944 ebendort. Er war ein deutscher Kabarettist, Gerichtsreporter und Schriftsteller. Er verfaßte vor allem Kriminalromane, aber auch Drehbücher. Sein Sohn Hans-Volker Hyan war ebenfalls ein Schriftsteller.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden