Josef Hofmiller

Geboren am 26.04.1872 in Kranzegg/Allgäu; gestorben am 11.10.1933 in Rosenheim.

Hofmiller war der Sohn eines Volksschullehrers. Er studierte Theologie und Philologie in München. 1901 schloß er das Studium mit der Promotion ab. Von 1902-1925 arbeitete er als Lehrer in München, danach in Rosenheim.

Er schrieb viele Essays und übersetzte aus dem Französischen.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden