Agnes Harder

Geboren am 24.3.1864 in Königsberg; gestorben am 7.2.1939 in Berlin.

Nach dem Besuch des Lehrerinnenseminars bis 1883 war Agnes Harder einige Jahre im Schuldienst tätig; danach unternahm sie Reisen durch Europa und den Vorderen Orient. 1891 begann sie Romane, Novellen, Erzählungen und Jugendbücher zu schreiben.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden