Jules de Goncourt

Geboren am 17.12.1830 in Paris; gestorben am 20.06.1870 in Paris.

Goncourt war der Sohn eines ehemaligen napoleonischen Offiziers. Er arbeitete in enger Schaffensgemeinschaft mit seinem Bruder Edmond. Ihre Romane sind dokumentarisch und zeigen besondere Vorliebe für die unteren Gesellschaftsschichten.

Quelle: DNB


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden (Gesperrt. Übersetzer starb 1968)