Emmy Giehrl

Tante Emmy

Emilia Giehrl wurde am 1. November 1837 in Regensburg geboren und starb am 15. Oktober 1915 in München. Sie war eine Jugend- und Volksschriftstellerin.

Sie war die Tochter von Joseph von Aschenbrenner, einem bayerischen Finanzminister. Schon als Kind begann sie Gedichte zu schreiben. Ein Unfall während der Schwangerschaft fesselte sie lebenslang ans Bett. In einfacher Sprache verfaßte sie Geschichten, Erzählungen und Gedichte für Tages- und Wochenblätter sowie Kinder- und Jugendbücher im romantisch-verklärten und religiös-erbaulichen Stil. Sie förderte den Münchner Pfennigverein, der sich für Arme einsetzte.


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden