Anne Frank

Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main als Anneliese Marie Frank geboren und starb im Februar oder Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen. Sie war ein jüdisches deutsches Mädchen, das 1934 mit seinen Eltern in die Niederlande auswanderte, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, und kurz vor dem Kriegsende dem nationalsozialistischen Holocaust zum Opfer fiel.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden

Das Urheberrecht am Tagebuch der Anne Frank ist unklar. Das Werk ist mindestens bis 31.12.2015 gesperrt.