Ottomar Enking

Geboren am 28. September 1867 in Kiel; gestorben am 13. Februar 1945 in Dresden.

Der Sohn eines Rektors besuchte das Gymnasium in Kiel und Flensburg. Nach dem Abitur studierte er zunächst Philologie und Jura, dann Philosophie und Geschichte; nach wenigen Semestern verließ er die Universität und wurde Schauspieler, dann Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen in Kiel, Köln, Wismar und Dresden.

Quelle: Killy Literaturlexikon


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden