Colette

Colette, eigentlich Sidonie-Gabrielle Claudine Colette, wurde am 28. Januar 1873 in Burgund geboren und starb am 3. August 1954 in Paris. Sie war eine französische Schriftstellerin, Varietékünstlerin und Journalistin. Sie bekam als erste Frau in Frankreich ein Staatsbegräbnis.


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden (gesperrt bis 31. 12. 2024)