Bruno Hans Bürgel

Geboren am 14. November 1875 in Berlin; gestorben am 8. Juli 1948 in Potsdam.

Der Sohn eines Archäologen und einer Näherin wuchs als Adoptivkind eines Schuhmachers auf. Er lernte zuerst das Schuhmacherhandwerk, dann das des Druckers und bildete sich im Selbststudium in Astronomie aus. An der Urania-Sternwarte in Berlin fand er eine Anstellung.

Quelle: Killy Literaturlexikon


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden