Aurelius Augustinus

Geboren am 13.11.354 in Tagaste (Numidien), gestorben am 28.08.430 in Hippo Regius (Nordafrika). Augustinus war der größte lateinische Kirchenlehrer des christlichen Altertums. Er war Lehrer der Rhetorik in Tagaste, Karthago, Rom und Mailand. Nach seiner Bekehrung im Jahr 386 wurde er ein Jahr später von Ambrosius getauft. Er war seit 395 Bischof von Hippo Regius. Augustinus starb während der Belagerung der Stadt durch die Wandalen.


[Anzeige] 10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Werke u.a.


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden