Luise Ahlborn

Luise Haidheim

Luise Ahlborn wurde am 14. Mai 1834 in Jemgum, Ostfriesland geboren und starb am 30. Juli 1921 in Hildesheim. Sie war eine deutsche Schriftstellerin.

Luise Ahlborn, älteste Tochter eines hannoverschen Justizbeamten, erhielt Unterricht von Hauslehrern, schloß die Schule jedoch in Göttingen ab. Sie heiratete 1855 den Gutspächter Ahlborn und lebte von da an auf dem Leihbesitz in Ehrenburg im Kreis Diepholz. Erst nach dem Tod ihres Mannes 1873 begann Luise Ahlborn zu schreiben. Sie veröffentlichte vor allem historische Romane. Ihr Werk Schloß Favorite erschien 1906 in der dritten Auflage.


Werke u.a.


10.000 Werke lokal lesen: Gutenberg-DE Edition 15 auf USB. Information und Bestellung in unserem Shop


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden